• Geschrieben am
  • 2. August 2013

BlueBox

Neuer Aufenthaltsraum im Kloster lädt ein für gemütliche Freizeitstunden

Das Kloster Ludgerus ist zwar sehr alt und historisch wertvoll. Dennoch soll auch ausdrücklich an solch einem Ort die Moderne und das Gemütliche nicht zu kurz kommen. Extra für unsere jüngeren Gästegruppen entstand im August 2012 aus dem alten verstaubten Lesezimmer und dem ehemaligem Büro des Hausleiters die „Bluebox“ – ein Raum für die Freizeitstunden ganz ohne Seminarraumflair.

Das Raumkonzept entstand durch die Hilfe der Innenarchitektin Ulrike Krause und die Graffittikunstwerke fabrizierte der Fassadenkünstler Christoph Kukla. Leben kriegt der Raum natürlich trotzdem erst durch das, was seine Gäste darin machen.