• Geschrieben am
  • 26. Februar 2015

Spielekeller

Nach vielen Jahren und ausgiebiger Nutzung durch unsere meist jungen Gäste ist unser Spielekeller immer weiter verkommen. ZUletzt wollte niemand mehr den Raum betreten. Die Spielgeräte waren z.T. unbrauchbar, z.T. nur immerhin wenigstens schlecht nutzbar. Da musste dringend was gemacht werden.

Doch woher das Geld nehmen, wenn nicht stehlen. Dank zweier großzügiger Spenden von der Ostfalenstiftung und der DKM-Bank konnten gute neue Geräte gekauft werden. Auch das Raumbeleuchtungskonzept wurde erneuert.

Ein zwar gebrauchter aber sehr hochwertiger Billardtisch, ein Tournier-Airhockey-Tisch und zwei neue Tischfußball-/Kickertische laden nun ein, Freizeit gemeinsam oder im Wettkampfmodus zu gestalten. Einer der Kicker ist quasi als Denkmal an die WM 2014 gestaltet. Die Spieler sind beschriftet mit den beteiligten Spieler beim legendären 7:1-Halbfinal-Sieg der späteren deutschen Weltmeistermannschaft gegen die Gastgeber aus Brasilien.

Nun wünschen wir uns natürlich, dass möglichst lange diese hohe Qualität erhalten bleibt. Wenn alle sorgsam mit den Spielgeräten umgehen, wird dies auch funktionieren. Viel Spaß dabei!